a beautiful lie

Hier erzähle ich euch etwas über meinen beruflichen Werdegang - ein Teil meines Lebenslaufs quasi.

November 2006 - Schulabbruch
Im Nov '06 hab ich die Schule in der 11. Stufe geschmissen, weil ich iwie genau wusste dass ich das ABI nicht schaffen würde. Außerdem hatte ich auch kb drauf sondern wollte lieber arbeiten gehen. Also hab ich die Schule mit meinem FOR + Q verlassen und nach ner Ausbildungsstelle gesucht.

Mai 2007 - Langzeitpraktikum
Nachdem ich keine Ausbildungsstelle gefunden habe, hat mir ein Hotel in Wuppertal ein Angebot gemacht: 9 Monate Praktikum, 6 Monate EQJ und anschließen verkürzte Ausbildung. Das Hotel und die Arbeiten da waren aber so Sklavenarbeit, dass ich das Praktikum schon (bzw ERST) nach 5 Monate abgebrochen habe.

September 2007 - Arbeitslos
Das Praktikum war gekündigt also hieß es: Arbeit suchen! Natürlich hab ich parallel dazu auch noch nach Ausbildungstellen gefahndet. Doch meine Suche blieb erfolglos.

Oktober 2007 - Vorstellungsgespräch in Haan
Yau, nach kurzem Suchen hab ich schnell eine Aushilfstelle gefunden und bekommen. Bei dieser Tätigkeit ging es darum in einem Großhandel als Warenverräumer/-in auszuhelfen. Noch am selben Tag wurden die Verträge unterschrieben und ich hatte schonmal für 2 Monate ausgesorgt was die Arbeit betrifft. =)

Dezember 2007 - Bewerbungsunterlagen
Nicht nur, dass mein Chef meinen Zeitarbeitsertrag um 3 Monate verlängern wollte, nein, meine Anfrage nach einer Ausbildugsstelle hat den Chef von dem Laden in dem ich arbeite wohl interessiert und er hat meine Bewerbungsunterlagen angefordert! =D

Januar 2008 - Abgabe
Meine Unterlagen liegen auf'm Schreibtisch vom Chef. ^^

März 2008 - Ein Gespräch mit dem Chef
Mein Chef hat mich zu sich ins Büro geordert und ich hatte schon Panik, "was will der denn nun von mir" und so... Denn niemand geht gerne ins Büro des Chefs. ^^ Nunja ich kam halt da an und zu meinem Übel saßen sogar beide Chefs dort... Der eine redet plötzlich los und kA mir war ganz komisch, doch er fragte was ich mir so vorstelle die nächsten paar Jahre zu machen, und alles deutete nach und nach auf eine Art Vorstellungsgespräch hin, bis zu dem Punkt als mein Chef meinte:" Wenn sie diesen Bogen ausfüllen haben sie die Stelle." Und das war der Schlusspfiff. Sabsi hat eine Ausbildungsstelle. =D

April 2008 - Ausbildungsvertrag
Der Vertrag ist unterschrieben (bzw die Verträge, waren ja 3 ^^) und das Ausbildungsgehalt hat mich aus en Socken gehauen. o.o 660€ im ersten Lehrjahr, 735€ im 2. Lehrjahr und im 3. Lehrjahr an die 800€ ö.ö Hammer ^^

Mai 2008 - Neue Herausforderungen
Ich bin noch immer im Handelshof beschäftigt und nun stehen schon erste größere Aufgaben vor mir:
- Samstagsschicht (6h) alleine!! o.o
- Bestellungen verrichten
Natürlich kontrolliert der Obermotz in unserer Abteilung nochmal die Bestellungen, aber er meinte , dass sie schon echt gut wären. =) Jetzt fehlt nur noch dass ich endlich den Stapler bedienen darf, aber dazu fehlen mir noch Sicherheitsschuhe und eine Einweisung. Mal den Hausmeister fragen ob der mir welche geben kann. ^^

August 2008 - Das 1. Lehrjahr beginnt!

So nun haben wir zwar schon Januar, aber so kann ich euch erzählen was nun bisher alles in den ersten 6 Monaten meiner Ausbildung passiert ist. =) Schon nach den ertsen zwei Monaten durfte ich den Stapler-Führerschein machen. Nun bin ich offiziell berechtigt alle Flurförderfahrzeuge zu benutzen. Nach weiteren 2 Monaten habe ich endlich die Probezeit überstanden und Ende Dezember gab's auch schon das erste Urlaubsgeld - satte 200€. =D An der Arbeit an sich hat sich nicht viel geändert. Ich war bisher 3 Monate in der Obst & Gemüse Abteilung, und nun den dritten Monat in der Wurst Abteilung. Ab Februar geht's für 3 Monate in den Nonfood-Bereich und danach in die Frische/Feinkost/Tiefkühl. =) Und dann irgendwann ist auch schon das erste LJ um und die Zwischenprüfung folgt. >.< Achja btw: Schule ist schrottig! So far. ;D

» home - » me, myself & i - tagebuch - » friends - » stuff -

»ddl-beats.org - »dinge, die die Welt nicht braucht

links « - gaestebuch « - kontakt « - archiv « - impressum & credits«



Gratis bloggen bei
myblog.de